FANDOM


"Wie ein kleines Lagerfeuer, nur, dass es sich bewegt und ein Slime ist."

Slimeologie:

Feuer-Slimes sind eine seltene Art von Slime, die auf Aschehaufen lebt. Feuer-Slimes fressen so ziemlich jedes Futter, aber nicht, wenn es nicht vorher zu Asche verbrannt wurde. Sofern man sie nicht in freier Wildbahn auf einem Aschehaufen findet, ist die einzige Möglichkeit, einen Feuer-Slime zu fütern, eine Verbrennungsanlage mit einem Aschetrog-Upgrade zu verwenden.

Feuer-Slimes brauchen Asche, um zu überleben und werden schnell ausgehen, wenn man sie zu lange auf irgend einer anderen Oberfläsche lässt. Wenn man Feuer-Slimes in einem Aschetrog hält, kann man einfach jegliche Art von Futter verbrennen, um Asche zu produzieren und so den Trog zu füllen.

Rancher-Risiken:

Der natürliche, brennende Zustand eines Feuer-Slimes macht ihn zu schlechter Gesellschaft für andere Slimes, da eine feurige Verbrennung einen Slime davonschleudern wird. Ausserdem müssen Feuer-Slimes in einem Aschetrog unter einer Verbrennungsanlage gehalten werden oder sie verlöschen sehr schnell. Wenn man direkt mit Feuer-Slimes umgehen muss, wird ein Spritzer frisches Wasser ihr Feuer für kurze Zeit ausgehen lassen.

Plortonomie:

Feuer-Plorts werden in den Entwicklungsländern auf der Erde verwendet, um Öfen und Feuerstellen am Brennen zu halten. Dank der Feuer-Plorts sind warme Hände und warme Mahlzeiten für Millionen von Leuten möglich, die sonst keinen Zugang zu solchen Luxus hätten.

Ein Rancher wird nicht damit reich werden, Feuer-Plorts zu verkaufen und mit ihnen umzugehen, kann sicher ein gefährliches Unterfangen sein, aber sie sollten wissen, dass der Verkauf eines jeden Einzelnen den Bedürftigen hilft. Jetzt und in der fernen Zukunft helfen die kleinen, guten Taten jedes Einzelnen, uns als Volk weiterzuentwickeln. Das wird sich niemals ändern.